Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen

RWMO, s.r.o.
Olomoucká 1290/79
627 00 Brno - Černovice, Tschechische Republik

 

1. Informationen über Firma

Name: RWMO, s.r.o.
Sitz: Olomoucká 1290/79
627 00 BRNO - Černovice
Tschechische Republik
Tel.: (+420) 548 141 811
Fax: (+420) 548 141 890
E-mail: rwmo@rwmo.cz, Für Bestellungen: objednavky@rwmo.cz
IČO: (Identifikationsnummer) 47905743
DIČ: CZ47905743
Bankverbindung: Raiffeisenbank a. s. Brno, 7412482001/5500
IBAN: CZ43 5500 0000 0074 1248 2001
SWIFT CODE: RZBCCZPP

2. Bestellungen

Bestellungen werden schriftlich (per Post, Fax oder e-mail auf der Adresse: objednavky@rwmo.cz) angenommen. Die Bestellung muß die Angaben für die eindeutige Identifikation gewünschter Produkte, des Bestellers und für das Aufstellen der Rechnung beinhalten, vor allem:

  • Bestellungsnummer und Aufstellungsdatum,

  • Firmenname und Sitz des Bestellers, IČO, DIČ, Bankverbindung,

  • gewünschte Produktentype und Stückzahl,

  • gewünschtes Liefertermin und Transport, Lieferadresse, wenn die Adresse unterschiedlich vom Sitz des Bestellers ist,

  • Name, Unterschrift und Kontakt auf die Persone, die zuständig für das Aufstellen der Bestellung ist.

3. Lieferungsbedingungen

Übliche Lieferfrist der Produkte nach Katalog von RWMO®, s.r.o. ist vier Wochen und die Lieferfrist beginnt am Tage des Empfanges der Bestellung. Wenn die Firma RWMO®, s.r.o. das Liefertermin nicht einhalten kann, macht diese Tatsache schriftlich dem Besteller binnen 10 Arbeitstage nach Empfang der Bestellung bekannt, und zwar mit einem vorgeschlagenen neuen Termin.

4. Preise

Preise der Produkte (in CZK ohne Mehrwertsteuer) sind in der ofiziellen Preisliste von RWMO®, s.r.o.  angegeben und versteht sich bei Abzug im Erfüllungsort. Preise der im Katalog nicht angegebenen Produkte müssen vertragsgemäß schriftlich vereinbart werden.

5. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist Lager des Verkaufenden, dh. Lager von RWMO®, s.r.o., Hviezdoslavova 1096/29, 627 00 BRNO - Slatina.

6. Erfüllungstermin

Wenn nicht anders angegeben ist, ist Erfüllungstermin das Datum des Absetzens der Produkte vom Lager der Firma RWMO®, s.r.o.   Dieses Datum ist als Lieferdatum betrachtet.

7. Gewährleistung

Haftung auf Produkte von RWMO®, s.r.o. (wenn nicht anders angegeben) ist 12 Monathe von Erfüllungstermin. Haftung bezieht sich nicht auf Mängel durch falsche Betriebsbedingungen, falsche Manipulation und höhere Gewalt (Feuer, überschwemmung, Blitz usw.).

8. Zahlungsbedingungen

Firma RWMO®, s.r.o. verkauft ihre Produkte für bar Geld (in Wert bis 500,-CZK ausschließlich), auf Vorfaktura, per Nachnahme oder für Fakturenbeträge – Fakturenbeträge sind innerhalb von 21 Tagen zahlbar. Die Produkte bleiben in Besitz des Lieferanten – der Firma RWMO®, s.r.o. bis zu deren vollen Bezahlung..

9. Beanstandungen

Quantitätsbeanstandung gelieferter Produkte muß innerhalb von 10 Arbeitstagen vom Erfüllungstermin (Lieferdatum) eingereicht werden. Qualitätsbeanstandung erfolgt jederzeit während Haftungszeit, jedoch, wenn möglich, unverzüglich nach dem Feststellen des Mangels. Beanstandung muß ausschließlich schriftlich durchgeführt werden und muß folgendes beinhalten: Produktentyp und dessen Herstellnummer (Herstellserie), Rechnungsnummer, Beschreibung reklamierter Tatsache und reklamierten Produkt. Firma RWMO®, s.r.o. teilt schriftlich spätestens innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Empfang der Beanstandung die Beurteilungsentscheidung und die Weise deren Erledigung mit.

 

ACHTUNG: Beanstandung wird nicht anerkannt werden im Falle, dass das Produkt auf Faktur gekauft wurde und diese Faktur nicht im Fälligkeitstermin bezahlt wurde!

10. Verpackung, Packmaterial, Transport

Wenn die Weise der Verpackung und Transport an den Kunden nicht besonders vereinbart ist, sichert die Firma RWMO®, s.r.o. die Expedition ihrer Produkte folgendermaßen:

a) Eigene Abnahme mit persönlicher Abnahme der Waren in der Firma RWMO®, s.r.o.
Hviezdoslavova 1096/29 627 00 BRNO - Slatina Tschechische Republik
Filtr von Typ L, M, N, C, S sind mit Grundverpackung aus Wellenpapier mit Typenbezeichnung und Herstellnummer versehen. Andere Produkte ohne Grundpackung sind mit Typ- und Seriennummer bezeichnet. Dem Kunden rechnet man keinen Manipulationszuschlag.

 

b) Versand durch DPD auf Faktura oder per Nachnahme (Zuschlag 40,-CZK). Produkte werden in Kartonpackung mit Bezeichnung für zerbrechliche Waren geliefert. Dem Kunden wird der Manipulationszuschlag gerechnet:
- bis 30kg - 95,-CZK,


c) Versand erfolgt durch öffentliche Transportfirma (alle Lieferungen über 30kg) nach allgemeinen durch Transportfirma garantierten Bedingungen damit, dass die Transportkosten der Kunde direkt der Transportfirma zahlt. Die Waren wird in Kartonpackung oder mit Sonderpackung auf der Palette geliefert. Dem Kunden wird ein Manipulationszuschlag nach Gesamtgewicht der Produkte gerechnet und zwar:

 

- bis 50kg 150,- CZK
- 50kg bis 150kg 250,- CZK
(Palette läßt sich nicht zurücksenden).

d) Versand ins Ausland durch Zollpost, bzw. durch öffentliche Transportfirma. Dem Kunden wird ein Manipulationszuschlag für Packung und Zollabfertigung des Auftrags folgendermaßen gerechnet:

Für einen Artikel auf der Rechnung
- bis 30kg - 600,- CZK,
- bis 50kg - 750,- CZK
- bis 150kg - 850,- CZK
für zweiten und jeden anderen Artikel auf der Rechnung + 50,- CZK

und zu diesen Summen rechnet man den Transportpreis nach der Lieferadresse und nach Tarif der Transportfirma zu.

11. Schlußbestimmungen

Verträge und Lieferungen unterlegen ausschließlich der tschechischen Rechtsverordnung. Gerichtsstand nach unserer Wahl ist Brno.

12. Gültigkeit

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen die vorangegangenen vom 10/2002 und sind bis zum Ersetzen für neue Geschäftsbedingungen gültig.

 

Ausgabe 01/2006